03 Mai

Konzept für Unterricht ab 11. Mai 2020.

Aufgrund der „ausserordentlichen Lage“ in Zusammenhang mit dem Coronavirus hat die Basler Trommelakademie den Klassen-Unterricht vor Ort bis zum 10. Mai 2020 einstellen.

Gegenwärtig prüfen wir Unterrichtskonzepte für den Zeitraum ab dem 11. Mai 2020. Gemeinsam mit der Knaben- und Mädchenmusik Basel, in deren Räumlichkeiten der Unterricht abgewickelt wird, erörtern wir Möglichkeiten, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln das Trommeln wieder zu ermöglichen. Unsere Erwägungen stützen wir auf die Empfehlungen der EDK und den Vorgaben des Bundesrates.

Der Regelunterricht wird bis auf Weiters für unsere Schülerinnen und Schüler in Form von Fern-Unterricht aufrecht erhalten.

Die Gesundheit aller geht vor, weshalb wir die Vorschriften des Bundes sowie der Kantone zu COVID-19 vorbehaltlos umsetzen.

24 Mrz

Start in die Saison mit Fern-Unterricht.

Gestern Montag haben wir mit der Basler Trommelakademie die Ausbildungssaison 2020 gestartet – aufgrund der Situation rund um COVID-19 – unter ganz besonderen Bedingungen. Wir werden in Kürze im Detail über die Erfahrungen mit Fern-Unterricht für Jungtambouren berichten.

16 Mrz

Situation betr. COVID-19 (16.03.2020)

Der Bundesrat hat die sog. „ausserordentliche Lage“ ausgerufen, welche u.a. dazu führt, dass wir den Start des Unterrichts in den üblichen Räumlichkeiten auf frühestens 22. April 2020 angesetzt haben. Den per 23. März 2020 ursprünglich festgelegten Start werden wir mit Fern-Unterricht begehen und damit neue Wege gehen. Die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern werden auf elektronischem Weg informiert.

15 Mrz

Situation betr. COVID-19 (15.03.2020)

Aufgrund der sich täglich verschärfenden Lage betr. COVID-19 werden wir den physischen Trommel-Unterricht in Gruppen bis auf Weiteres aussetzen.

Dabei nehmen wir insbesondere Bezug auf die bereits für den Kanton Basel-Landschaft heute ausgerufene Notlage, welche u.a. alle Aktivitäten von Vereinen und ähnlichen Organisationen wie Sportanlässe, Trainings, Proben usw. untersagt.

Wir prüfen im Vorstand zusammen mit dem Leitungsteam der Basler Trommelakademie (BTA) aktuell das Angebot des Fern-Unterrichts für unsere Schülerinnen und Schüler.

Wir werden Eltern und Schüler in Kürze direkt anschreiben und über die nächsten Schritte informieren. Wir wünschen zwischenzeitlich gute Gesundheit.

Bei allfälligen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Basler Trommelakademie
Glockengasse 4
4051 Basel
+41 61 266 10 02

23 Jan

Öffentliche Probe der BTA Anfängerkurse.

Am 8. Februar 2020 veranstaltet die Basler Trommelakademie (BTA) eine öffentliche Probe, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen das Basler Trommeln näher zu bringen.

Unter der Leitung von Rolf Schlebach und Moritz Frei gibt die BTA einen Einblick in den Probebetrieb der Anfängerkurse.

Interessierte sind jederzeit willkommen, zwischen 14 und 16 Uhr im Charivari-Stübli (Volkshaus Basel) vorbei zu kommen.

Datum: 8. Februar 2020
Zeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Ort: Charivari-Stübli, Volkshaus

03 Jan

BTA Leiterteam im Jahr 2020.

Seit der Initiierung der Basler Trommelakademie im Jahr 2018 wurde auch im Hintergrund intensiv an der Organisation weiterentwickelt. Die Strukturierung in Anfängerklassen sowie Unter-, Mittel- und Oberstufe hat sich sehr bewährt. Nach anfänglichen Wechseln konnte das Leiterteam im vergangenen Jahr weiter stabilisiert werden. Profitiert hat die BTA insbesondere von der langjährigen Erfahrung von Rolf Schlebach, der nicht nur als Instruktor für die BTA wirkte, sondern auch im Vorstand Einsitz hat.

Rolf Schlebach hatte jedoch schon beim Start der BTA angekündigt, dass er per 2020 für seine Trommelschule eine Nachfolgeregelung suche. Es freut uns ausserordentlich, dass wir mit der BTA ihm diesen Wunsch erfüllen können. Als unabhängiger Verein bieten wir eine nachhaltige Lösung.

Mit Blick auf die neue Saison 2020 stellt darum eine der Neuerungen der BTA im Leiterteam die Übergabe der Trommelschule Rolf Schlebach auf die BTA dar, wobei neu Moritz Frei die Ausbildung der Anfänger übernehmen wird. Moritz Frei ergänzt somit das Team um Matthieu Meyer (Oberstufe), Tamino Weggler (Mittelstufe) sowie Philipp Wingeier (Unterstufe). Herbert Blaser steht auf Anfrage für spezifischen Einzelunterricht zur Verfügung.

Am 8. Februar 2020 veranstaltet daher die BTA einen Tag der offenen Tür, um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen das Basler Trommeln näher zu bringen. Die BTA gibt dort unter der Federführung von Rolf Schlebach und Moritz Frei einen Einblick in den Probebetrieb der Anfängerkurse.

Details dieser öffentlichen Probe:

  • Datum: 8. Februar 2020
  • Zeit: 14:00 – 16:00 Uhr
  • Ort: Charivari-Stübli, Volkshaus

Anmeldungen können gerichtet werden an info(at)trommelakademie.ch oder einfach spontan vorbeischauen.

Der Vorstand der BTA mit Erik Julliard, Urs Gehrig und Rolf Schlebach sind für die Führung des Vereins verantwortlich. Das Leiterteam verantwortet den Musikbetrieb. Ein Backoffice der BTA unterstützt Vorstand sowie Leiterteam und ist erste Anlaufstelle für Fragen an die Basler Trommelakademie.

Übrigens: im Rahmen der Vorfasnachtsveranstaltungen Charivari (Volkshaus) sowie Fasnachtsbändeli (Theater Arlecchino) sind die Ober- bzw. die Mittelstufen-Tambouren in Aktion zu sehen.

03 Jan

Basel Tattoo Charity und BTA.

Die Basler Trommelakademie wurde von der Basel Tattoo Charity für 2020 mit einem Unterstützungsbeitrag bedacht. Wir freuen uns über diesen Beitrag, welchen wir für die Ausbildung der uns von Eltern und Fasnachtscliquen anvertrauten Jungtambourinnen und Jungtambouren einsetzen werden.

Aus den Einnahmen des jährlich stattfindenden Basel Tattoo verwendet die Stiftung Basel Tattoo Charity jeweils Anteile, um u.a. gemeinnützige Organisationen und Projekte zur Förderung des Musikwesens zu unterstützen.

25 Mrz

Informationsveranstaltung zur Saison 2019.

Am 23. März 2019 haben wir zur wesentlichen Eckpunkten der neuen Saison 2019 informiert. Offene Fragen der Interessierten konnten dabei direkt beantwortet werden. Die Unterlagen zur Informationsveranstaltung sowie das Ausbildungskonzept stehen zur Verfügung.

Die Kurse der Unter-, Mittel- und Oberstufen beginnen am 8. April 2019 um 18:00 Uhr an der Utengasse 13 (KMB Musiksaal). Das Leiterteam setzt sich zusammen aus Matthieu Meyer, Joshi Heuberger, Philipp Wingeier, Rolf Schlebach und Herbert Blaser.

Wir freuen uns auf die erste Übung am 8. April 2019; Anmeldungen können via Formular, Email an info(at)trommelakademie.ch oder Telefon +41 61 266 10 02 erfolgen.